Latexfetisch: flüssiges Latex

Wie ich bereits in vorangegangenen Artikeln beschrieben habe, gibt es für die Verarbeitung von Latex zur Herstellung von Kleidungsstücken mehrere grundverschiedene Möglichkeiten. Auf eine weitere Möglichkeit möchte ich heute zu sprechen kommen. Die Rede ist von flüssigem Latex, auch “Liquid Latex” genannt, welches in verschiedenen Farben erhältlich ist. Zugegeben, etwas Übung und Geschick ist durchaus notwendig aber dann lassen sich damit nicht nur prickelnde Farbenspiele auf nackter Haut spielen sondern sogar eigene Kleidungsstücke herstellen. Das flüssige Latex wird dazu vom Partner mit einem speziellen Pinsel mehrmals direkt auf die vorbereiteten Hautpartien aufgetragen. Erfahrene “Künstler” können sogar Reißverschlüsse mit dieser Technik einarbeiten. Der Fantasie sind im Grunde keine Grenzen gesetzt.

Liquid Latex ist perfekt, wenn mal schnell ein neues Fetischoutfit her muss, da man nach dem Aufmalen sein neues Kleidungsstück gleich an hat. Um dann damit aber auch wirklich top gestylt zur Party gehen zu können, bedarf es etwas Übung. Aber wer den Bogen einmal raus hat, kann dafür mit individuellen, perfekt sitzenden und zugleich fanatasievollen Outfits glänzen.

Damit es aber nicht beim einmaligen Tragen des Kunstwerkes bleibt, sollte man sich bereits beim Aufmalen umfassende Gedanken darüber machen, wie man das selbstgemalte Latexoutfit auch wieder schadlos ausziehen kann. Das geht nämlich nicht mit jeder Form.

Solltet Ihr einmal mit Liquid Latex experimentieren, stellt doch mal Eure eigenen Werke online und schickt uns den Link. Wir freuen uns immer über Eure Anregungen…


Tags: , , , , ,

Autor und Inhaber von Sa-Fora.de - Ich bin leidenschaftlicher Rollenspieler und John Normans erschaffene Welt GOR eignet sich wunderbar dazu. Desweiteren bin ich bekennender BDSMler und Fetischist

Kommentar schreiben





Sa Fora ist goreanisch und heisst übersetzt "Tochter der Kette" die Bezeichnung für Frauen die auf GOR in Sklaverei geboren wurden.
Daraus entstand dieses erotische Blog als Nachschlagewerk über GOR, BDSM und Fetisch

Sa-Fora

SM-Termine

Keine bevorstehenden SM-Termine