Fetisch- und BDSM-Events kommende Woche

Fetisch- und BDSM-Events kommende Woche

Die kommende Woche ist, was Feste und Feiern für sadomasochisten und Fetischisten anbelangt leider etwas stark überschaubar. Im Cult in Nürnberg findet die stets beliebte Macht der Nacht statt und in Münchnen findet man im Kinky Lifestyle Einlass zu einem Kinky Faschingsball. Das war auch schon alles an Fetisch- und BDSM-Events, was ich für Euch habe… zugegeben, BDSMler und Fetischisten fallen in der Faschingszeit auch nicht gerade allzusehr auf. Egal wie sehr man sich mit dem Fetischoutfit mühe gibt, da muss man sich schon sehr aussergewöhnlich oder ganz besonders freizügig stylen.

Fetischparties

Nürnberg

Kommenden Samstag den 18. Februar findet im Cult die Macht der Nacht statt. Dabei handelt es sich um eine regelmäßig wiederkehrende Partyreihe welche nun schon seit über 11 Jahren veranstaltet wird. Unter dem Titel “Die Macht der Nacht – The Fetish Experience” bietet sie Platz für Fetischisten aller Art, egal ob Crossdresser, Gays, Trans, TVs, für Leder-Lack-& Latexliebhaber und für sexy happy People jeglicher Couleur und Vorlieben. Dazu gibt es Electro / EBM / Industrial / Dark & New Wave / Gothic – Sounds auf die Ohren.
Einlass ist ab 22:00 Uhr für alle die sich an den Dresscode von Lack, Leder, Latex, Fantasy, Fetish, Military, Schwarz & Sündig oder Abendgarderobe halten.
Der Eintritt beträgt für Herren 20,00 Euro; für Damen 10,00 Euro
Weitere Hinweise und Informationen zur Macht der Nacht findet Ihr auf der Internetseite des Cults

München

Das Kinky Lifestyle veranstaltet ebenfalls am 18. Februar den “El Carneval Erótico” dem großen Kinky Faschingsball. Die musikalische Untermalung wird ein Mix aus NDH, Elektro, Industrial, Goth Latin, Salsa und allem möglichen was dazwischen rutscht.
Der Einlass ist ab 21:00 Uhr und für Fetischparties typisch, gibt es auch hier einen Dresscode der einzuhalten ist: Fetischoutfits aus Lack, Leder, Latex, elegante Abendgarderobe, erotisch, frivol, gewagt, stilvoll. Zum Fasching sind auch Kostüme, Masken und Make-up gerne gesehen
Der Eintritt in Form eines Unkostenbetrages beträgt 15,00 Euro pro Person
Weitere Informationen findet ihr auch auf der Website des Kinky Lifestyle


Tags: , , , ,

Autor und Inhaber von Sa-Fora.de - Ich bin leidenschaftlicher Rollenspieler und John Normans erschaffene Welt GOR eignet sich wunderbar dazu. Desweiteren bin ich bekennender BDSMler und Fetischist

Kommentar schreiben





Sa Fora ist goreanisch und heisst übersetzt "Tochter der Kette" die Bezeichnung für Frauen die auf GOR in Sklaverei geboren wurden.
Daraus entstand dieses erotische Blog als Nachschlagewerk über GOR, BDSM und Fetisch

Sa-Fora

SM-Termine

Keine bevorstehenden SM-Termine